Logo vslulogo-matt

Wir haben da ein paar Fragen!

Die Klasse A3a besuchte im Dezember im Stadttheater Luzern das Stück „Romeo und Julia“. Bei der Analyse im Schulzimmer tauchten bei den Jugendlichen einige Fragen über den Inhalt, die Inszenierung und die Schauspielerei auf.
Die Eindrücke, Rückmeldungen und Fragen sammelten die Schülerinnen und Schüler und schickten diese an die gebürtige Littauerin Gilda Laneve, welche im Stadttheater Luzern als Theatervermittlerin arbeitet. Im Mail mit den Rückmeldungen an das Schauspielerensemble des Stadttheaters war auch der Wunsch der Klasse, Fragezeichen mit Schauspielern oder Regisseuren besprechen zu können.

Am Freitag, 24. März 2017 fand die Begegnung nach einer Einladung durch Gilda Laneve zwischen der Dramaturgin Frederike Schubert und Schauspieler Matthias Kurmann (Tybalt in Romeo & Julia) im Foyer des Theaters statt. Die Mädchen und Knaben zollten den beiden Profis Respekt für die beachtliche Leistung auf der Bühne, liessen sich durch Frederike Schubert und Matthias Kurmann in die Welt und die Perspektive der Schauspielerei einführen und klärten ihre Fragen in einem angeregten Gespräch.

Wie viele Schülerinnen und Schüler werden das Stadttheater Luzern in ihrem Leben wieder einmal besuchen? Mindestens Frederike Schubert und Matthias Kurmann würden sich auf einen nächsten Besuch freuen.

Pascal Vogel, Fachschaft Deutsch 3. Sekundarschule

romeo julia 2

Schulhaus Matt

Logo vslu mobile transparent