Logo vslulogo-matt

  • Banner Corona

Aktivitäten

Elternbrief "Lernen trotz Corona"

Luzern, 17. März 2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

Die Stufenteams der Sek Matt haben die konkrete Umsetzung des «Fernunterrichts» organisiert. Ich möchte Sie hiermit über die Ergebnisse informieren. Dank unserer Laptops wird ein möglichst wirkungsvolles Lernen möglich sein.


1. Lernzeiten von 9.00 - 11.30 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr (Mittwochnachmittag frei)
In diesen Zeiten befinden sich die Schülerinnen und Schüler zu Hause am Arbeitsplatz und sind online. Sie sind damit für die Lehrpersonen erreichbar. Während diesen Zeiten stehen den Schülerinnen und Schülern Lehrpersonen für Fragen und Erklärungen mittels Schreib- und Videochats zur Seite. Es ist uns wichtig, dass wir unsere Lernenden mit diesen festen Lernzeiten weiter eng begleiten und unterstützen können, was ihnen Halt geben wird. Darüber hinaus sollen Sie sich als Eltern entlastet fühlen, denn Ihre Kinder müssen in diesen Zeiten arbeiten. Natürlich ist es möglich die Arbeitsaufträge auch über diese (Online-)Lernzeiten hinaus individuell weiter zu bearbeiten.

2. Lernaufträge im Wochenplan
Die Schülerinnen und Schüler erhalten im «OneNote»-Klassennotizbuch regelmässig Lernaufträge für unterschiedliche Fächer. Die Lehrpersonen werden dafür sorgen, dass die Aufgaben abwechslungsreich, lehrreich und gut dosiert sind. Die Lehrpersonen werden den Schülerinnen und Schülern Feedbacks über die geleistete Arbeit geben. Grundsätzlich gibt es Aufträge in allen besuchten Fächern.

3. Der Arbeitsplatz
Bitte unterstützen Sie Ihre Kinder dabei, den eigenen Lern- und Arbeitsplatz zu Hause einzurichten. Da man über den Videochat auch das Zimmer sieht, macht es durchaus Sinn dieses aufzuräumen. Das hilft den Jugendlichen sich zu organisieren und den Überblick zu behalten.

4. Wir haben keine Ferien!
Die Lehrpersonen und ich werden weiterhin für Sie telefonisch oder per Mail erreichbar sein. Ich möchten Sie darauf hinweisen, dass wir keineswegs Ferien haben, sondern Schule einfach «anders» stattfindet. Wir sind sicher, dass wir aus dieser momentan sehr schwierigen Situation vieles lernen können. Wir werden kreative digitale Aufträge erstellen und die Kommunikation mit den Schülerinnen und Schülern anders gestalten.

Für die ganz aktuellen Entwicklungen bitte ich Sie regelmässig auf die Homepage der Schule zu schauen: https://matt.vsluzern.ch

Ich bin sicher, wenn wir alle diese Situation in grosser Ernsthaftigkeit angehen, werden wir sie auch erfolgreich bewältigen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und vor allem Gesundheit!

Freundliche Grüsse

Schulleiter Matt

Christian Bigler

Schulhaus Matt

Logo vslu mobile transparent